Come with me, let’s discover the Kindervilla!

Welche Kinderbildungseinrichtung passt am besten zu unserem Kind?

Bei der Wahl der Bildungseinrichtung spielt die pädagogische Ausrichtung eine wichtige Rolle für Eltern. Hier den Überblick zu bewahren, ist gar nicht so einfach. Es gibt zahlreiche gute pädagogische Ansätze für die Bildung, Betreuung und Erziehung ihres Kindes.
In unserer Beitragsserie wollten wir die Besonderheiten der Kindervilla vorstellen und anhand praktischer Beispiele zeigen, wie Kinder von der pädagogischen Ausrichtung profitieren.

Teil 6/6 Kinderkrippe 1

Letztes Jahr im August durfte ich, Lisa, die Kinderkrippe 1 als gruppenführende Pädagogin übernehmen. An meiner Seite sind eine Assistentin Amela und eine Stützkraft bzw. englische Sprachassistentin Chloé. Unsere Gruppe besteht zurzeit aus Kindern im Alter von 1 bis 2,5 Jahren. So individuell wie DU und ICH sind auch die Kinder der Gruppe. Ich freue mich jeden Tag aufs Neue die Kinder in der Gruppe zu begrüßen und mit ihnen gemeinsam ihre Entwicklungsschritte zu erleben und daran Teil haben zu dürfen.

Um die Individualität im Alltag lebendig werden zu lassen, setzen wir in der Kinderkrippe auf bedürfnisorientierte Angebote zu unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten, ausgehend von den Interessen der Kinder.  

 

Wir begleiten die Aktivitäten und Interessen der Kinder, geben Impulse und regen durch Fragen an, Neues zu wagen und auszuprobieren. Mit Hilfe der Jahreszeiten schauen wir uns Monat für Monat Vorgänge in der Natur an. Zum Beispiel hat uns die Farbe Grün im März beschäftigt, da die Welt aus ihrem Winterschlaf erwacht und alles zu blühen beginnt.

Wenn ich die Kinderkrippe 1 in drei Wörtern beschreiben müsste, würde ich sagen:  Fröhlich, mehrsprachig und multinational.

Das eigenaktive Lernen und das Lernen der Kinder untereinander werden jeden Tag aufs Neue ermöglicht und gefördert. Gruppenraum, Bewegungsraum, Speiseraum, Ruheraum und Garten unterstützen das kindliche Selbstbildungspotenzial. Die dialogische Haltung und der partizipative Aspekt sind wesentliche Elemente im pädagogischen Alltag unserer Kinderkrippe.

 

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Weitere Blogartikel:

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und unseren Service zu optimieren.