Projekte BEST FRIENDS

Die Kinderbildungs- und betreuungseinrichtung Kindervilla setzt auf Weiterbildung, Forschung und Vernetzung im Bildungssektor. Deshalb partizipiert und koordiniert sie innerhalb von Erasmus+ Projekten seit mehreren Jahren.

Hierbei werden je nach Projektinhalte Themen neu erforscht, Werkzeuge für den Praxisgebrauch erarbeitet und Erfahrungen und Wissen auf internationaler Ebene ausgetauscht. Neben zahlreichen, erfolgreich abgeschlossenen Projekten findet sich ein aktuelles Programm, auf welches nun genauer eingegangen wird.

Ein derzeit laufendes Erasmus+ Projekt der Kindervilla nennt sich BEST FRIENDS Against Ageism.

Dabei handelt es sich um ein zweijähriges Projekt an dem sechs Partnereinrichtungen aus sechs europäischen Ländern mit insgesamt 689 Teilnehmer*innen beteiligt sind und dessen Hauptziel es ist, die Kluft zwischen den Generationen in Gemeinden zu überbrücken.

Durch den Einsatz eines maßgeschneiderten Lehrplans soll das Projekt dazu beitragen, die von älteren Menschen empfundene Isolation zu überwinden und das Pflegepersonal in die Lage zu versetzen, älteren Menschen zu helfen, wobei ein zusätzlicher Nutzen darin besteht, eine einzigartige Lernerfahrung für junge Kinder zu schaffen. Dies ist durch die pädagogisch geplante Zusammenführung beider Generationen möglich.

Mit Begeisterung werden die neusten Erkenntnisse und Erfahrungen des Projekts in den nächsten Monaten innerhalb des Kindervilla-Blogs veröffentlicht.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Weitere Blogartikel:

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und unseren Service zu optimieren.