Komm mit mir, die Kindervilla entdecken wir!

Teil 4/6 Kindergartengruppe 1

Diese Woche dürfen wir im Zuge unserer Blogbeitrag unserer letzte Kindergartengruppe vorstellen, die Deutsch-Englisch Gruppe 1. Derzeit sind insgesamt 19 Kinder im Alter von 3- 6 Jahren in unserer Gruppe angemeldet. Davon sind 11 Mädchen und 8 Buben, 8 neue Kinder konnten wir im August und September schon in unserer Gruppe willkommen heißen. Es finden jüngere, mittlere, sowie ältere Kinder in unserer Gruppe Platz und diese gestalten tagtäglich ein angenehmes Miteinander.

Wir konnten in dem ersten Semester unserer Bildungs- und Betreuungsjahres schon viel magisches erleben. Laut dem Entwicklungspsychologen Jean Piaget durchlaufen alle Kinder eine magische Phase. Etwa ab dem dritten Lebensjahr beginnt bei Kindern das magische Denken – die Phase endet mit dem fünften und sechsten Lebensjahr. Erst ab diesem Alter können Kinder zwischen Wahrheit und Lüge unterscheiden. Der kindlichen Vorstellungskraft sind in der magischen Phase keine Grenzen gesetzt. Magisches Denken zeichnet sich dadurch aus, dass Kinder die Realität wahrnehmen, gleichzeitig jedoch fiktive Gedanken mit in ihr Bild von der Welt aufnehmen.

Neben lehreichen Bildungsangeboten innerhalb der Kindervilla-Räumlichkeiten, entdecken wir auch die Natur und Umwelt durch zahlreiche Exkursionen, durch welche die Kinder in dieser intensiven und aufregenden Phase gestärkt und begleitet werden.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Weitere Blogartikel:

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und unseren Service zu optimieren.